Altstadt Spandau

Informationen zum Fördergebiet „Städtebaulicher Denkmalschutz“

Die Altstadt ist das Zentrum von Berlin-Spandau. Sie ist Haupteinkaufszentrum für rund 240.000 Spandauerinnen und Spandauer,
aber auch Sitz der Verwaltung, kulturelles Zentrum und nicht zuletzt die historische Mitte des Bezirks.

Im Juli 2015 wurde die Altstadt Spandau in das Förderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“aufgenommen.
Die Altstadt soll wieder ein lebendiges und attraktives Zentrum für den Bezirk werden. In den kommenden zehn Jahren
haben Sie die Möglichkeit auf die zukünftige Entwicklung Einfluss zu nehmen und diese mit Ihrem Engagement zu unterstützen.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie alle Informationen zu den geplanten und bisher umgesetzten Vorhaben, den
Beteiligungsmöglichkeiten, bestehenden Regelungen und allen aktuellen Entwicklungen.

Wozu dient das Förderprogramm?

Im Rahmen des Förderprogramms „Städtebaulicher Denkmalschutz“ stehen finanzielle Mittel von Bund und Land zur Verfügung, um den Erhalt und die Zukunft der Spandauer Altstadt zu sichern und zu entwickeln. Die Maßnahmen zielen auf eine umfassende Erneuerung des öffentlichen Raumes (wie z.B. Fußgängerzone, Stadtplätze, Grünanlagen) sowie öffentlicher Einrichtungen (z.B. Musikschule, Stadtbibliothek, Kulturhaus) ab, um für Gewerbetreibende und Bewohner ein ansprechendes und lebendiges Umfeld mit einer hohen Aufenthaltsqualität zu schaffen.

weiter

Wofür gibt es ein Geschäftsstraßenmanagement?

Worum handelt es sich beim Gebietsfonds?

Wie kann ich mich beteiligen?

Sie haben Fragen zu einzelnen Maßnahmen?

Zögern Sie bitte nicht und kontaktieren Sie uns!