Beleuchtung Juliusturmbrücke

Die Uferpromenade entlang der Altstadt wird bei Dunkelheit von Laternen erhellt. Auch der Bereich des Uferweges und der Spielfläche unter der Juliusturmbrücke wurde im Rahmen des Ausbaus des Lindenufers neu gestaltet. Bis zuletzt mangelte es jedoch unterhalb der Brücke an einer ausreichenden Beleuchtung, die zur Orientierung und Sicherheit beiträgt. So wurde dieser Abschnitt gerade in den Abendstunden von vielen Passanten als Angstraum wahrgenommen.

Entsprechende Leuchten wurden im Jahr 2018 aus Mitteln des Förderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ ergänzt. Die neue Beleuchtung erhellt nun den Weg und die dort angelegte Spielfläche. Die dunklen Ecken sind verschwunden und gleichzeitig erhält der Ort durch die Inszenierung mit Licht einen neuen Charakter.

Durchführungszeitraum: Planung: 2017 | Umsetzung: Herbst 2018

Umsetzungsstand: abgeschlossen