Vortrag zum Thema Kassenprüfung21. November 2017, Seniorenklub am Lindenufer

In Kooperation mit der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V. lud das Altstadtmanagement am 21. November 2017 die Gewerbetreibenden in der Altstadt Spandau zu einem Informationsabend ein. Herr Stefan Weimann von der DATEV eG referierte zum Thema „Kassenprüfung und Kassenführung im Fokus der Digitalen Betriebsprüfung“.

Unternehmen sind in Deutschland verpflichtet, ihre steuerrelevanten Daten für den Zugriff durch die Betriebsprüfung maschinell auswertbar zu archivieren und zeitnah zugänglich zu machen. Die Finanzverwaltung richtet bei Betriebsprüfungen aktuell verstärkt den Fokus auf vorhandene (elektronische) Kassensysteme. Hieraus ergeben sich umfangreiche Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten, insbesondere für die digitalen Unterlagen.

An diesem Abend konnten u.a. folgende Fragen erörtert werden: Welche Kassensysteme existieren und welche Anforderungen werden seit dem 01.01.2017 an die Kassenführung gestellt? Welche Bedeutung hat dies für die digitale Betriebsprüfung und was beinhaltet das Gesetz zum Schutz vor Manipulation an digitalen Grundaufzeichnungen?

Nähere Informationen zum Thema sind auf der Internetseite der IHK Berlin unter

https://www.ihk-berlin.de/Service-und-Beratung/recht_und_steuern/Steuern_und_Finanzen/Breaking-News/Neuer-Inhalt/3485224

abrufbar.