Altstadtmanagement Spandau

Verkaufsoffene Sonntage 2017

Anlässlich des Holländsichen Stoffmarkts organisierte das Altstadtmanagement Spandau in Kooperation mit Gewerbetreibenden aus der Altstadt im Jahr 2017 zwei gemeinsame verkaufsoffene Sonntage. Der Start am 09. April 2017 war ein voller Erfolg. Insgesamt beteiligten sich 38 Geschäfte an der Aktion und öffneten ihre Läden. Aufgrund der positiven Erfahrungen wurde am 22. Oktober 2017 ein weiterer verkaufsoffener Sonntag organisiert und umgesetzt. Erneut nahmen 38 Geschäfte daran teil.

Ein Schwerpunkt der Aktivitäten stellte für die teilnehmenden Händler die Bewerbung der Sonntagsöffnungen dar. Mit Unterstützung des Altstadtmanagements konnten verschiedene Werbemaßnahmen durchgeführt werden, u.a. wurden für die teilnehmenden Geschäfte Plakate erstellt, um den Sonntag im Vorfeld aktiv in der Altstadt zu bewerben. Beiträge in der lokalen Presse und den sozialen Medien stellten weitere Maßnahmen dar. Zudem ist es gelungen in Zusammenarbeit mit einzelnen Gewerbetreibenden eine eigenfinanzierte Plakataktion über „Die Draußenwerber“ durchzuführen. An 160 Bus- und Tramhaltestellen in Berlin wurde für den verkaufsoffenen Sonntag geworben.

Beispiel gemeinsames Plakat verkaufoffener Sonntag 2017 zum Stoffmarkt