Altstadtmanagement Spandau

Sichern Sie sich bis 10.000 € für Ihre ProjektideeGebietsfonds Altstadt Spandau

Nur noch wenige Wochen und dann endet die zweite Einreichungsfrist für den Gebietsfonds. In diesem Jahr wurden bereits zwei Projekte von der Jury ausgewählt. Die Beschilderung eines Reisebüros wird mit Mitteln des Gebietsfonds neugestaltet und den Kriterien des Gestaltungshandbuches angepasst. Zudem wird die Fassadensanierung eines Objektes in der Altstadt anteilig finanziert.

Sollten auch Sie von einer Förderung profitieren wollen, reichen Sie Ihre Ideen und Vorschläge bis zum 15. Juni 2020 beim Altstadtmanagement Spandau ein.

Förderfähig sind:

  • Marketingaktionen und öffentliche Veranstaltungen wie Feste, Lesungen, Konzerte oder fachbezogene Workshops
  • Kleinere (Bau)maßnahmen an und in Gebäuden, wie barrierefreie Zugänge, die Sanierung von Fassaden oder die Neugestaltung von Schaufenstern, Markisen oder Werbeanlagen
  • Neugestaltung von Außengastronomieflächen (Sonnenschirme, Stühle, Tische, Begrünungselemente)
  • Konzept zur Zwischennutzung leerstehender Gewerbeflächen
  • Begrünung bzw. Entsiegelung von Hofflächen

Über die Bewertung und Auswahl der Projekte entscheidet eine Jury aus lokalen Akteuren. Die einzige Bedingung: Sie bringen die Hälfte der Kosten auf, der Gebietsfonds gibt die andere Hälfte dazu.

Weitere Infos erhalten Sie unter der Rubrik „Gebietsfonds“. Dort besteht auch die Möglichkeit die entsprechenden Anträge herunterzuladen.

Wir leisten gerne Unterstützung bei der Antragstellung und beraten Sie zur Förderfähigkeit Ihrer Projektidee.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.