Vertiefende Untersuchungen Rathausvorplatz und Bahnhofsvorplatz

Bei der Erarbeitung und Abstimmung der Rahmenkonzeption für den öffentlichen Raum zeigte sich, dass die ersten Ideen für eine mögliche Umgestaltung von Rathausvorplatz und Bahnhofsvorplatz einer vertiefenden Untersuchung und Abstimmung bedürfen. Hier sind vor allem weiterführende Verkehrsanalysen sowie umfangreiche Abstimmungen mit zahlreichen Akteuren (z.B. VLB, BVG, Leitungsbetriebe) notwendig, welche im Zuge der Rahmenkonzeption nicht leistbar waren. Das Ergebnis soll Aussagen ermöglichen, welche Varianten und Verkehrsführungen realisierbar sind.

 

Erarbeitungszeitraum: Herbst 2018 bis Mitte 2019

Umsetzungsstand: in Bearbeitung