Umbau Hofeingang Carl-Schurz-Straße 53

Antragstellung: Grundstücksgemeinschaft Raab-Höfe

Ziele und Nutzen des Projektes:

– verbesserte Sichtbarkeit des Innenhofs

– Erhöhung des Besucherdurchlaufs

– Aufwertung des öffentlichen Raums / Stadtbildpflege

Der Eingangsbereich zum Innenhof des im Jahr 1907/08 errichteten Gebäudes in der Carl-Schurz-Straße 53 (damals Potsdamer Straße) sollte in Anlehnung an den ursprünglichen Zustand in Teilen wieder geöffnet werden, um den dahinterliegenden Hof für die Besucher der Altstadt einladender und vor allem sichtbarer zu gestalten. Im Zuge der Umbaumaßnahmen wurde zudem ein neues Lichtsystem installiert, so dass nun Passanten zum Besuch des Hofes angeregt werden.