Außenmöblierung „Charlotte“

Antragstellung: Charlotte, Charlottenstraße 14a

Ziele und Nutzen des Projektes:

– Erhöhung der Aufenthaltsqualität in der Altstadt
– Erhöhung der Verweildauer in der Altstadt und damit Belebung des öffentlichen Raumes
– Ansprechende Gestaltung des öffentlichen Raumes
– Bessere Außendarstellung der Gastronomie durch eine harmonisch wirkende und aufeinander abgestimmte Außenmöblierung

Im Jahr 2019 wurde die Außenmöblierung der Gastronomie „Charlotte“ gemäß den Vorgaben von Erhaltungsverordnung und Gestaltungshandbuch erneuert. Die bestehende Möblierung war durch jahrelangen Gebrauch im Außenbereich verblichen, abgenutzt und durchgesessen.

Die unter Mithilfe des Gebietsfonds angeschafften neuen Möbel sollten im selben Design wie die bestehenden gestaltet sein, da sich dieses in den vergangenen Jahren bewährt hatte. Bei den Tischen wurde lediglich die Marmorplatte ausgetauscht, da sich die Tischbeine noch in einem guten Zustand befanden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner