Altstadtmanagement Spandau

Altstadtvertretung

35. Sitzung der Altstadtvertretung

Die 35. Sitzung der Altstadtvertretung fand am 20. September 2021 statt.

Im Rahmen dieser Sitzung stellte das Altstadtmanagement zunächst den aktuellen Stand des Reformationsplatzes vor. Die Südseite des Platzes ist nun offiziell zur Nutzung freigegeben, die Nordseite bleibt hingegen bis auf weiteres im Baustellenzustand.

Darüber hinaus wurde kurz über die zuvor stattgefundene Jurysitzung für das neue Wasserspiel auf dem Markt berichtet. Bevor ein genauer Zeitplan für die Neugestaltung des Marktes verkündet werden kann, müssen zunächst die Planungen bzgl. des Wasserspiels vorangetrieben werden.

Zuletzt wurde u. a. über den erneut nicht in der Altstadt stattfindenden Weihnachtsmarkt informiert. Dieser wird stattdessen auf das Gelände der Zitadelle verlegt. In Zukunft soll aber auch in der Altstadt wieder ein Weihnachtsmarkt organisiert werden.

Das Protokoll finden Sie HIER.

Die nächste öffentliche Sitzung findet am Montag, den 22. November 2021 von 19-21 Uhr als virtuelle Sitzung statt.

34. Sitzung der Altstadtvertretung

Die 34. Sitzung der Altstadtvertretung fand am 12. Juli 2021 statt.

Erneut wurde über den zukünftig neugestalteten Marktplatz diskutiert. Verabschiedet wurde dabei eine Agenda zum Umbau des Platzes, in welcher Vorschläge und Hinweise der Altstadtvertretung zur Neugestaltung festgehalten sind. Die Agenda steht im Einklang mit der kürzlich erstellten und von der Altstadtvertretung herausgegebenen Visualisierung zum Markt.

Die Agenda äußert sich zu zahlreichen Themen rund um die Neugestaltung. Von der Außengastronomie über die Baumanordnung bis hin zu einem Beleuchtungskonzept greift das Dokument mehrere Thematiken auf.

Das Protokoll (in Form der Agenda) finden Sie HIER.

Die nächste öffentliche Sitzung findet am Montag, den 20. September 2021 von 19-21 Uhr als virtuelle Sitzung statt.

33. Sitzung der Altstadtvertretung

Die 33. Sitzung der Altstadtvertretung fand am 7. Juni 2021 statt.

Zentrales Thema der Veranstaltung war auch diesmal die geplante Neugestaltung des Marktplatzes. Hierzu wurde die in der vergangenen Sitzung angekündigte Visualisierung des Marktes mit den Vorschlägen und Hinweisen der Altstadtvertretung vorgestellt. Das Altstadtmanagement informierte anschließend über die abgeschlossene Bürgerbeteiligung zum Markt.

Intensiv diskutiert wurde über die zukünftige Platzbeschaffung und Tragfähigkeit der Platzfläche. Nach aktuellem Stand wird diese zukünftig nicht mehr in heutiger Form befahrbar sein. Dramatische Auswirkungen hätte dies sowohl für alle Veranstaltungen, die traditionell auf dem Marktplatz stattfinden, als auch für die Gewerbetreibenden in der Altstadt, die von diesen Veranstaltungen profitieren. Altstadtvertretung und Altstadtmanagement werden zu dieser Thematik schnellstmöglich mit dem Bezirksamt in Kontakt treten.

Das Protokoll finden Sie HIER.

Die nächste öffentliche Sitzung findet am Montag, den 12. Juli 2021 von 19-21 Uhr als virtuelle Sitzung statt.

32. Sitzung der Altstadtvertretung

Die 32. Sitzung der Altstadtvertretung fand am 3. Mai 2021 statt.

Einziges Thema dieser Sitzung war erneut der geplante Umbau des Marktplatzes im Zentrum der Altstadt. Beschlossen wurde u. a., das im Rahmen der vergangenen Sitzung formulierte Fazit zeichnerisch darzustellen bzw. festzuhalten. Geäußert wurden weitere Wünsche bzgl. Aufenthaltsqualität, Baumanordnung und Brunnengestaltung. Besonders zum zuletzt genannten Thema wurden ausführliche Gestaltungsvorschläge gemacht.

Das Protokoll finden Sie HIER.

Die nächste öffentliche Sitzung findet am Montag, den 7. Juni 2021 von 19-21 Uhr als virtuelle Sitzung statt.

31. Sitzung der Altstadtvertretung

Die 31. Sitzung der Altstadtvertretung fand am 29. März 2021 statt.

Der Fokus dieser Sitzung lag auf der geplanten Umgestaltung des Marktplatzes. Hierzu stellten zwei Mitglieder der Altstadtvertretung, Sven-Uwe Dettmann und Bernd Barnikel, ihre Anregungen, Hinweise, Fragen und Kritiken vor. Diese wurden anschließend in der Runde diskutiert. Zum Abschluss erfolgte die Formulierung eines kurzen Fazits zu den vorgebrachten Beiträgen.

Das Protokoll finden Sie HIER.

Die nächste öffentliche Sitzung findet am Montag, den 3. Mai 2021 von 19-21 Uhr als virtuelle Sitzung statt.

30. Sitzung der Altstadtvertretung

Die 30. Sitzung der Altstadtvertretung fand am 1. März 2021 statt.

In dieser Sitzung, zu welcher erneut Bezirksstadtrat Frank Bewig zugeschaltet war, erfolgte ein Austausch zu verschiedenen Projekten rund um die Altstadt. Diskutiert wurde dabei v. a. über die geplante Neugestaltung des Marktplatzes. Diese wurde von Seiten des Altstadtmanagements zunächst noch einmal genauer erläutert. Letztendlich wurde entschieden, dass die Altstadtvertretung ihre Ideen zum Marktplatz in Kürze zu Papier bringen und konkrete Vorschläge machen wird.

Wie in der vorherigen Sitzung angekündigt wurde anschließend über die Unterführung am Bahnhof Spandau diskutiert. Hier sind Verbesserungen absehbar. Damit verbunden war auch die Frage nach der allgemeinen Verkehrssituation in Spandau, die ebenfalls verbesserungswürdig ist und einem übergeordneten Konzept bedarf. Konkret diskutiert wurde die Schließung der Seegefelder Straße vor dem Bahnhof für den motorisierten Individualverkehr. Aufgrund der Komplexität des Themas wird dieses an die zuständige Senatsverwaltung übergeben.

Zuletzt wurden neue Ideen zur Belieferung des Einzelhandels in der Altstadt vorgestellt. Auch hier wird ein übergeordnetes Konzept benötigt.

Das Protokoll finden Sie HIER.

Die nächste öffentliche Sitzung findet am Montag, den 29. März 2021 von 19-21 Uhr als virtuelle Sitzung statt.

29. Sitzung der Altstadtvertretung

Die 29. Sitzung der Altstadtvertretung fand am 27. Januar 2021 statt.

Zentrales Thema dieser Sitzung war ein Austausch mit Bezirksstadtrat Frank Bewig, welcher hierzu der Sitzung zugeschaltet war. Daher wurden verschiedene, teilweise lange auf der Agenda stehende Themen wie die Unterführung am Bahnhof Spandau diskutiert. Speziell hierzu wird der Bezirksstadtrat auch an der kommenden Sitzung teilnehmen.

Das Protokoll finden Sie HIER.

Die nächste öffentliche Sitzung findet am Mittwoch, den 1. März 2021 von 19-21 Uhr als virtuelle Sitzung statt.

28. Sitzung der Altstadtvertretung

Die 28. Sitzung der Altstadtvertretung fand am 7. Dezember 2020 statt.

Erneuter Schwerpunkt dieser Sitzung war die Fortschreibung des ISEK Altstadt Spandau. Die von der Altstadtvertretung im Rahmen der vorherigen Sitzung eingebrachten Punkte wurden bereits in die Fortschreibung eingearbeitet. Durch weitere Ergänzungen konnte die Stellungnahme nun zum Abschluss gebracht werden. Diese neu hinzugekommenen Punkte werden demnächst ebenfalls Eingang in die Fortschreibung finden.

Darüber hinaus wurde im Rahmen der Sitzung über die weitere Zunahme des Online-Handels als Folge der Corona-Pandemie diskutiert. Es besteht Einigkeit darüber, dass auch in der Altstadt neue Ideen und Wege benötigt werden, um auf diese Entwicklung zu reagieren.

Das Protokoll finden Sie HIER.

Die nächste öffentliche Sitzung findet am Mittwoch, den 27. Januar 2021 von 19-21 Uhr als virtuelle Sitzung statt.

27. Sitzung der Altstadtvertretung

Die 27. Sitzung der Altstadtvertretung fand am 9. November 2020 statt.

Wie in der vorherigen Sitzung angekündigt erarbeitete die Altstadtvertretung eine Stellungnahme zur Fortschreibung des ISEK Altstadt Spandau. Der als Entwurf verfassten Stellungnahme ging eine ausführliche Diskussion über die im ISEK geplanten Maßnahmen voraus.

Ein weiterer Schwerpunkt der erneut als Videokonferenz durchgeführten Sitzung bestand in Themen rund um die Weihnachtszeit. Der Spandauer Weihnachtsmarkt in den Straßen der Altstadt muss aufgrund der gegenwärtigen Corona-Pandemie leider abgesagt werden. Auch ein ersatzweise angedachter Weihnachtsmarkt auf der Zitadelle kommt aus gleichem Grund leider nicht zustande. Der eigentlich geplante Adventskalender wird mangels Nachfrage seitens der Gewerbetreibenden ebenfalls nicht umgesetzt.

Das Protokoll finden Sie HIER.

Die nächste öffentliche Sitzung findet am Montag, den 7. Dezember 2020 von 19-21 Uhr als virtuelle Sitzung statt.

26. Sitzung der Altstadtvertretung

Die 26. Sitzung der Altstadtvertretung fand am 5. Oktober 2020 statt.

Hauptthema der per Videokonferenz durchgeführten Sitzung war die Fortschreibung des ISEK Altstadt Spandau. Hierzu formuliert die Altstadtvertretung eine umfassende Stellungnahme in Briefform, welche auf der kommenden Sitzung erarbeitet wird. Deshalb wird bis dahin gebeten, eigene Anmerkungen zur dazugehörigen Maßnahmenliste zu Sammeln. Diese wurde den Mitgliedern der Altstadtvertretung im Vorfeld durch das Altstadtmanagement zur Verfügung gestellt.

Das Protokoll finden Sie HIER.

Die nächste öffentliche Sitzung findet am Montag, den 9. November 2020 von 19-21 Uhr als virtuelle Sitzung statt.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner