Mitmachen lohnt sichGebietsfonds Altstadt Spandau

Mit Beginn des neuen Jahres besteht erneut die Möglichkeit, sich kleinere und größere Projekte und Aktionen anteilig über den Gebietsfonds fördern zu lassen. Hierzu stehen bis zu 10.000 € Fördermittel aus dem Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ zur Verfügung.

Dabei sind Ihren Ideen keine Grenzen gesetzt. Die Organisation eines Festes mit anderen Händlern und Vereinen ist ebenso förderfähig wie die Erneuerung von Schaufenstern, Markisen und Werbeanlagen am eigenen Ladengeschäft oder die Neugestaltung von Außengastronomieflächen mit Sonnenschirmen, Stühlen und Tischen. Voraussetzung ist, dass das Projekt zur Attraktivitätssteigerung der Altstadt Spandau beiträgt und einen Nutzen für das Gesamtgebiet hat.

Bis zum 15. Februar 2020 haben Interessierte Zeit, ihre Ideen und Vorschläge beim Altstadtmanagement Spandau einzureichen. Über die Bewertung und Auswahl der Projekte entscheidet eine Jury aus lokalen Akteuren. Die einzige Bedingung: Sie bringen die Hälfte der Kosten auf, der Gebietsfonds gibt die andere Hälfte dazu.

Weitere Infos erhalten Sie unter der Rubrik Gebietsfonds. Dort besteht auch die Möglichkeit die entsprechenden Anträge herunterzuladen.

Wir leisten gerne Unterstützung bei der Antragstellung und beraten Sie zur Förderfähigkeit Ihrer Projektidee.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.