Kircheneingang

Nachdem in der letzten Woche die Südseite zur Benutzung freigegeben wurde, geht es nun sichtbar voran. In den kommenden zwei Wochen wird der Bereich vor dem Haupteingang der Kirche umgebaut. Nachdem Strom- und Wasserleitungen ihren Weg unter die Erde gefunden haben, wird das Pflaster auch in diesem Bereich neu gesetzt. Weiterhin erhält die Kirchengemeinde neue Informationsvitrinen.

Die Arbeiten vor dem Haupteingang sollen rechtzeitig zum Erntedankfest am 3. Oktober abgeschlossen werden. Solange erfolgt der Zugang zur weiterhin geöffneten Kirche über den seitlichen Eingang auf der Südseite.