Fortschritt bei Leitungsarbeiten

Die Sanierung und Neuanpassung der Entwässerungsanlagen sind auf der Südseite des Platzes bereits fortgeschritten. Alte Kanalelemente wurden abgeräumt und neue auf die zukünftige Höhe des Pflasters angepasst.

Die Arbeiten an den bestehenden Stufen des Joachims-Denkmals beginnen in der kommenden Woche. Diese werden ebenfalls an das neue Höhenniveau angepasst.

Die Abräumarbeiten auf der Nordseite sind ebenso vorangekommen. Es wurden Flächen an der Kirche, der Carl-Schurz-Straße und um das Krieger-Denkmal freigelegt.

Anlässlich des Tages des offenen Denkmals wird es am 13. September zwei geführte Baustellenbesichtigungen geben, bei denen der Stand der Arbeiten aus der Nähe betrachtet werden kann. Zudem werden interessante Details zur Entwicklung der Platzanlage und die historische Entwicklung erläutert.