Workshop zur AußengestaltungEinzelberatung von Händlern und Gastronomen

Seit dem Inkrafttreten des Gestaltungshandbuchs im Jahr 2017 sind viele Händler und Gastronomen in der Altstadt mit gestalterischen Fragen zur Außendarstellung ihrer Ladengeschäfte bzw. gastronomischen Einrichtungen beschäftigt. Hierzu zählt neben dem Wunsch einer anspruchsvollen Gestaltung der Außenwerbung auch die Präsentation von Waren vor dem eigenen Ladengeschäft bzw. die Gestaltung der gastronomischen Terrassen. Mit dem Wegfall der „Kundenstopper“ vor nicht gastronomischen Einrichtungen bestand zudem die Befürchtung der fehlenden
Wahrnehmbarkeit des eigenen Ladengeschäfts im öffentlichen Raum. Gleichermaßen stellte sich für Gewerbetreibende, die im klassischen Sinne keine Waren verkaufen die Frage, wie das eigene Geschäft und die angebotenen Waren und Dienstleistungen am besten nach außen präsentiert werden können.

Um den Händlern und Gastronomen eine entsprechende Hilfestellung zu bieten, organisierte das Altstadtmanagement im September 2019 zusammen mit dem Beratungsunternehmen ALBERT CONCEPT INTERIOR ARCHITECTURE BERLIN einen Workshop zum Thema „Attraktive Außendarstellung von Geschäften und gastronomischen Einrichtungen“. Im Rahmen des Workshops wurden anhand von Beispielen die Grundlagen einer attraktiven Laden- und Warenpräsentation bzw. ansprechenden Darstellung gastronomischer Terrassen vermittelt.

Anschließend bestand für interessierte Workshopteilnehmer die Möglichkeit, im Rahmen einer Einzelberatung die Außengestaltung des eigenen Ladengeschäftes / der eigenen Gastronomie mit dem Experten zu besprechen sowie konkret umsetzbare und realistische Veränderungsvorschläge zu entwickeln. Hieran nahmen insgesamt fünf Händler bzw. Gastronomen teil und erhielten als Ergebnis der Beratung ein auf das jeweilige Ladengeschäft / die gastronomische Einrichtung abgestimmtes Entwurfskonzept.

Präsentation Workshop Außendarstellung Geschäfte / Gastronomie