Finanzierungshilfen des BundesStand 5.2.2021

Gern geben wir Ihnen an dieser Stelle eine ergänzende Übersicht zur Dezemberhilfe des Bundes:

Soloselbständige
Soloselbständige, die bislang keinen Antrag auf Überbrückungshilfe gestellt haben, können mit dem Direktantrag im eigenen Namen (ohne prüfenden Dritten) bis zu 5000,- Euro beantragen.

Voraussetzung für die Anmeldung ist ein ELSTER-Zertifikat.

Der Direktantrag auf November- und Dezemberhilfe kann nur einmal gestellt werden. Eine nachträgliche Änderung des Antrags nach dem Absenden ist über das digitale Antragssystem derzeit noch nicht möglich.

Die Antragstellung ist hier möglich.

Antrag mit prüfendem Dritten
Unternehmen, die bereits Überbrückungshilfe beantragt haben oder planen Überbrückungshilfe zu beantragen oder Unternehmen, die mehr als 5000,- Euro Fördersumme erwarten und alle Nicht-Soloselbständigen beauftragen bitte einen Steuerberater, einen
Wirtschaftsprüfer, einen Buchprüfer oder einen Rechtsanwalt damit, den Antrag auf November- und Dezemberhilfe zu stellen.

Die Antragstellung ist hier möglich.

Anträge auf Dezemberhilfe können bis zum 31.03.2021 gestellt werden.
Anträge auf Novemberhilfe können bis zum 31.01.2021 gestellt werden.

Aktualisierte Informationen und Angebote
IHK Schuldnerberatung für Selbständige
Übersicht der Investitionsbank Berlin
Überbrückungshilfe III