Baustellensitzung

Seit fast zwei Jahren – und somit über die gesamte Bauzeit – fand dienstags regelmäßig eine Baustellensitzung statt. Vertreten waren das Straßen- und Grünflächenamt als Bauherr, der Landschaftsarchitekt, die Baufirmen, die Kirchengemeinde und das Altstadtmanagement. Zeitweise waren auch weitere Fachplaner sowie die Kontaktarchitektin, der Denkmalpfleger sowie der Archäologe eingebunden.

Die Sitzungen dienten zur Abstimmung des wöchentlichen Bauablaufes und der Klärung aller offenen Fragen. Auch die Anwohnerbelange und Bürgeranfragen wurden von uns hier eingebracht und im Nachgang entsprechend beantwortet.

Während solche Sitzungen üblicherweise in einem Baucontainer stattfinden, hatten wir in der Altstadt aufgrund der Corona-Situation und der örtlichen Lage die Besonderheit, dass die Kirchengemeinde St. Nikolai stattdessen das Kirchengebäude zur Verfügung stellte. Hier konnte ausreichender Abstand für Präsenztreffen gewährleistet werden und zugleich stand die Kirche nicht nur auf dem Platz irgendwie immer im Mittelpunkt.

Heute fand dieses regelmäßige Zusammenkommen aller am Bau Beteiligten zum 76. und vorerst letzten Mal statt. Vielen Dank an alle Mitwirkenden für die stets gute und angenehme Zusammenarbeit!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner