Bauleuchten auf Wanderschaft

Auch das ist leider Alltag auf der Baustelle: die regelmäßige Wiederherstellung der Verkehrssicherung. Insbesondere nach den Wochenenden fehlt entlang des Bauzauns nahezu in jeder Woche ein Teil der vorgeschriebenen Warnbaken und Baustellenleuchten. Mutmaßlich von mitunter alkoholisierten Jugendlichen entwendet, finden sich diese mit etwas Glück im Zwischengeschoss des nahegelegenen U-Bahnhofes wieder, größtenteils jedoch sind diese für immer verschwunden.

Und das hat Konsequenzen: Zur Wiederherstellung der ordnungsgemäßen Absicherung der Baustelle müssen diese ersetzt werden – bezahlt aus Fördermitteln und somit Steuergeldern. Auch die zuständige Firma muss dafür jedes Mal anrücken. Mittlerweile ist eine überdurchschnittlich hohe Zahl an Entwendungen zusammengekommen. Sachdienliche Hinweise – vor allem auch, wenn sie z.B. irgendwo in der Altstadt herumliegende Baken entdecken – nehmen wir gerne entgegen!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner