„Gastronomie to go!“ Neuer Gastronomieführer für die Altstadt Spandau

Pünktlich zum Start der WM ist der neue Gastroguide der Altstadt Spandau erschienen. Er gibt einen Einblick in die gastronomische Vielfalt unseres Haupteinkaufszentrums.

Die Initiative ging von den Gastronomen selbst aus und das Altstadtmanagement hat gemeinsam mit der bezirklichen Wirtschaftsförderung den Schwung aufgenommen. Um dem Gast zielgenau gerecht zu werden, wurden gemeinsam mit umliegenden Hoteliers die Einrichtungen besucht, um einen direkten Eindruck erhalten zu können.

Bereits nach wenigen Treffen waren die ersten Entwürfe erstellt und gemeinsam wurden die Materialien festgelegt. Neben dem handlichen Booklet für unterwegs, wird es noch speziell für die Rezeptionen einen Abreißplan mit den auf dem Altstadtplan verorteten und kurz beschriebenen Einrichtungen geben und einen darauf basierenden Faltplan für die Hosentasche.

Der Gastroguide 2018 ist jetzt an vielen Auslagestellen und in unserem Vor-Ort-Büro in der Mönchstraße 8 erhältlich. Online finden Sie die Broschüre HIER sowie in der Rubrik Downloads.

Das Altstadtmanagement wünscht Ihnen viel Spaß beim Entdecken der kulinarischen Vielfalt und „Guten Appetit!“

Neue Ausgabe der Altstadtzeitung erschienen Achte Ausgabe online verfügbar

Am 13. Juni erschien die achte Ausgabe der Zeitung „Neues aus der Altstadt“ als Beilage im Spandauer Volksblatt. Themenschwerpunkte sind der geplante Uferweg am östlichen Havelufer und das Marketingkonzept für die Altstadt und die Spandau Arcaden. Den Link zum Download der Ausgabe finden Sie HIER.

12. Sitzung der Altstadtvertretung

Die Themen der 12. Sitzung der Altstadtvertretung vom 12. April 2018 waren zunächst allgemeine Informationen zum derzeitigen Stand des Förderprogramms Städtebaulicher Denkmalschutz. Danach wurden Zwischenstände über aktuelle Projekte aus den Bereichen Bildung und Kultur, Landschaft und Klima, öffentlicher Raum und Mobilität, Stadtgestalt und Bebauung sowie Wirtschaft und Tourismus in der Altstadt Spandau ausgetauscht und diskutiert. Im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit der Altstadtvertretung wurde über Selbstdarstellungstexte und Fotos gesprochen. Das Protokoll finden Sie HIER.

Die kommende öffentliche Sitzung findet am Donnerstag, den 28. Mai 2018 von 19-21 Uhr im Vor-Ort-Büro in der Mönchstraße 8 statt.

Einladung zum 11. Runden Tisch Gewerbe

Das Altstadtmanagement lädt zusammen mit der bezirklichen Wirtschaftsförderung alle in der Altstadt Spandau ansässigen Unternehmen und Unternehmer ein, sich gemeinsam über Perspektiven und Projektideen zur Weiterentwicklung der Altstadt Spandau und deren Stärkung als bedeutenden Einzelhandelsstandort auszutauschen.

Datum: Montag, der 11. Juni 2018

Ort: Vereinsgelände der Wasserfreunde Spandau 04 | Bootssportabteilung Zitadelle | Am Juliusturm 66, 13599 Berlin

Zeit: 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Bereits ab 17:30 Uhr kann das Gelände der Wasserfreunde Spandau 04 im Rahmen einer kleinen Führung besichtigt werden. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, bei einem durch den Verein organisiertem Barbecue miteinander ins Gespräch zu kommen und den Abend in entspannter Atmosphäre ausklingen zu lassen.

Das Altstadtmanagement Spandau bittet um verbindliche Anmeldung bis zum 06. Juni 2018 unter info@altstadtmanagement-spandau.de.

Tagesordnung:

1. Begrüßung durch die Wasserfreunde Spandau 04

  • Vorstellung aktueller Stand Projekt „Altstadt Run Spandau“

2. Gemeinsames Marketingkonzept Altstadt Spandau und Spandau Arcaden

zu Gast: Herr Mathis Richter | Geschäftsführer Pot Marketing GmbH

  • Vorstellung Ergebnisse Marketingkonzepet

3. Werbegemeinschaft Altstadt Spandau

  • Klärung weitere Vorgehensweise / Finanzierung / Verantwortlichkeiten

4. Verkaufsoffener Sonntag zum Holländischen Stoffmarkt

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!

Die Zeit läuft… Gebietsfonds Altstadt Spandau

Noch bis zum 15. Juni 2018 besteht die Möglichkeit, finanzielle Mittel für die Umsetzung kleinteiliger Projekte in der Altstadt Spandau über den Gebietsfonds zu beantragen. Im Rahmen des Fördergebiets „Städtebaulicher Denkmalschutz“ stehen erneut bis zu 10.000 € Fördermittel für Ihre Projektidee bereit. Unterstützt werden Ideen, die zur Attraktivitätssteigerung der Altstadt Spandau beitragen und einen Nutzen für das Gesamtgebiet haben. Die einzige Bedingung: Sie bringen die Hälfte der Kosten auf, die andere Hälfte wird aus dem Gebietsfonds finanziert.

Weitere Infos erhalten Sie unter der Rubrik „Gebietsfonds“. Dort besteht auch die Möglichkeit die entsprechenden Anträge herunterzuladen.

Wir leisten gerne Unterstützung bei der Antragstellung und beraten Sie zur Förderfähigkeit Ihrer Projektidee.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Tag der Städtebauförderung am 5. Mai 2018 Vorstellung der Ergebnisse der Rahmenkonzeption öffentlicher Raum

Nachdem am Tag der Städtebauförderung 2017 eine offene Bürgerbeteiligungsveranstaltung zur zukünftigen Gestaltung der Fußgängerzone durchgeführt wurde, stand dieses Jahr die Vorstellung der mittlerweile vorliegenden Ergebnisse der Rahmenkonzeption für den öffentlichen Raum der Altstadt im Mittelpunkt.

Die Ergebnisse und Planungsansätze wurden im Rahmen einer Ausstellung mit Schautafeln auf dem Marktplatz präsentiert. Fachleute standen für Rückfragen und zur Erläuterung zur Verfügung. Zwei etwa einstündige Rundgänge durch das Gebietboten die Möglichkeit, die Missstände und Lösungsansätze im öffentlichen Raum anhand ausgewählter Beispiele direkt vor Ort wahrzunehmen. Am Rande des Rundgangs wurde auf weitere Projekte im Förderprogramm Städtebaulicher Denkmalschutz hingewiesen und der Gesamtzusammenhang der geplanten Maßnahmen erläutert.

Die anlässlich des Tages der Städtebauförderung erstellten Schautafeln sind weiterhin als kleine Ausstellung zu den Öffnungszeiten im Vor-Ort-Büro des Altstadtmanagements in der Mönchstraße 8 zu besichtigen.

Einladung 10. Runder Tisch Gewerbe

Das Altstadtmanagement lädt zusammen mit der bezirklichen Wirtschaftsförderung alle in der Altstadt Spandau ansässigen Unternehmen und Unternehmer ein, sich gemeinsam über Perspektiven und Projektideen zur Weiterentwicklung der Altstadt Spandau und deren Stärkung als bedeutenden Einzelhandelsstandort auszutauschen.

Datum: Montag, der 09. April 2018

Ort: MS Wappen von Spandau der Reederei Lüdicke, Anlegestelle am Lindenufer

Zeit: 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Bezirksstadtrat Gerhard Hanke wird den Jubiläumstermin nutzen, um gemeinsam mit den Gewerbetreibenden zurückzublicken und über das bisher Erreichte zu diskutieren.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen

1. Rückblick auf 10 Treffen Runder Tisch Gewerbe

  • Themen / Ergebnisse / Erfolge
  • Weitere Handlungsbedarfe / Themenschwerpunkte

2. Verkaufsoffener Sonntag anlässlich des Holländischen Stoffmarkts

  • Rückblick 25. März 2018
  • Festlegung / Planung weiterer gemeinsamer Sonntagsöffnungen

3. Aktivitäten des Leerstands- und Ansiedlungsmanagements

  • Darstellung anhand von Beispielen und Zahlen

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.

 

11. Sitzung der Altstadtvertretung

Auf der 11. Sitzung der Altstadtvertretung am 5. März 2018 wurde sich mit möglichen Interessenschwerpunkten für die Arbeit der Altstadtvertretung auseinandergesetzt. Zudem wurden erste Überlegungen zur Selbst- / Außendarstellung des neu gewählten Gremiums getätigt, auf den Beteiligungsprozess zum Wegeleitsystem im Anschluss an die vergangene Sitzung zurückgeblickt, kleinere Anpassungen der Geschäftsordnung thematisiert und die Sitzungstermine für das Jahr 2018 festgelegt. Das Protokoll finden Sie HIER.

Die kommende öffentliche Sitzung findet am Donnerstag, den 12. April 2018 von 19-21 Uhr im Vor-Ort-Büro in der Mönchstraße 8 statt.

Alles neu macht der …März!

Lange hat es gedauert, nun ist es endlich soweit: Unsere Webseite erstrahlt in frischem Glanz und wurde umfassend aktualisiert. In Zukunft finden Sie an dieser Stelle wie gewohnt alle Informationen, Publikationen, Unterlagen und Terminankündigungen, die im Zusammenhang mit der Umsetzung des Förderprogramms „Städtebaulicher Denkmalschutz“ in der Altstadt Spandau stehen.

Neben einer Anpassung an das bereits im vergangenen Jahr eingeführte neue Corporate Design des Altstadtmanagements ist die neue Webseite jetzt auch auf mobilen Endgeräten besser nutzbar. Eine neue Kalenderfunktion bietet eine schnelle Übersicht über alle wichtigen Termine und die neue Seitenstruktur erleichtert eine schnelle Orientierung zu den einzelnen Themenbereichen. Unter Downloads stehen wie gewohnt alle relevanten Dokumente zur Verfügung und über das Kontaktformular können Sie schnell und einfach mit uns in Kontakt treten. Auch für uns ist es nun deutlich einfacher neue Beiträge einzustellen, so dass wir Sie stets aktuell auf dem Laufenden halten können.

Aber nun schauen Sie sich erstmal um und lassen die neue Webseite auf sich wirken! Gerne freuen wir uns über ein Feedback. Und sollte es an der einen oder anderen Stelle noch haken: Wir arbeiten daran und werden die Seite ständig weiter ergänzen.

Kennen Sie eigentlich schon unseren Facebook-Auftritt? Folgen Sie uns doch auch dort! So erhalten Sie ganz automatisch die aktuellesten Ankündigungen und Hinweise.
www.facebook.com/altstadtmanagementspandau

Auch persönlich stehen wir während unserer Sprechzeiten im Vor-Ort-Büro gerne für Auskünfte über die geplanten Entwicklungen in der Altstadt zur Verfügung! Dort erhalten Sie übrigens auch viele Broschüren und Infomaterialien in gedruckter Form. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team des Altstadtmanagements

10. Sitzung der Altstadtvertretung Neugewähltes Gremium der 2. Wahlperiode tritt erstmals zusammen

Nach der turnusgemäßen Neuwahl Ende November 2017 kamen die gewählten Altstadtvertreterinnen und Altstadtvertreter erstmals in neuer Konstellation zusammen. Fünf der elf aktuellen Mitglieder waren bereits in der vorherigen Wahlperiode Teil der Altstadtvertretung.

Nach einem ersten Kennenlernen wählte die Gruppe Uwe Rösler zu ihrem Sprecher, Bernd Barnikel und Michael Henkel fungieren fortan als Stellvertreter.

Mit der Klimaanpassungsstudie sowie der Konzeption eines Informations- und Wegeleitsystems wurden gleich zwei aktuell in Erarbeitung befindliche Projekte durch die entsprechenden Planer vorgestellt. Im Anschluss bestand die Möglichkeit für Rückfragen, Diskussionen und Ergänzungen.

Die kommende öffentliche Sitzung findet am Montag, den 5. März 2018 von 19-21 Uhr im Vor-Ort-Büro in der Mönchstraße 8 statt.